GLAMOUR PHÖNIX
GROSSES DURCHEINAN
LOLA RAST
ENSEL UND KRETE
VILLA IRRSINN
1/5

Inszenierungen im Überblick

2021  CONFETTIMAN PERFORMANCE VIDEO von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt 

2020  CONFETTIMAN DAS LEBEN EIN FEST  von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt (noch keine Premiere)

2020  PSSST  von Michael Miensopust und Ensemble, Cargo-Theater, E-Werk Freiburg

2020  RICHARD III GREAT AGAIN  von und mit Michael Miensopust frei nach William Shakespeare, Theater Reutlingen Die Tonne

2019  WER GLÜCKLICH IST, HAT SELBER SCHULD  von und mit Michael Miensopust, Theater Reutlingen Die Tonne

2019  GLAMOUR PHÖNIX  von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, Fitz Stuttgart

2018   LOLA RAST von Wilfried von Bredow, Landestheater Tübingen

2018  DIE UNGLAUBLICHE REISE NACH SPONTANIEN  von und mit Michael Miensopust, KULT Öblarn, Österreich

2017  GROSSES DURCHEINANDER  von Michael Miensopust, Gary Joplin (Choreografie) und Ensemble, Landestheater Tübingen

2017  MONSTER  von David Greig, Landestheater Tübingen

2017  INTRIGA E AMOR (Kabale und Liebe)  von Michael Miensopust nach Friedrich Schiller, Cazenga Theater Luanda, Angola

2017  DUMPU DINKI von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2016  DER SANDMANN  von Michael Miensopust nach E.T.A. Hoffmann, Landestheater Tübingen

2016  GANZ GROSSES KINO  von Michael Miensopust, Landestheater Tübingen

2016  EIN SOMMERNACHTSTRAUM - NUR FÜR VERLIEBTE   von Miensopust nach William Shakespeare, Landestheater Tübingen 

2016  KARMA, SCHICKSAL, PECH GEHABT  von Michael Miensopust und Helge Thun, Landestheater Tübingen

2016  KLAMOTTE UND BASS  von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2015  RONNY VON WELT  von Thilo Reffert, Landestheater Tübingen

2015  MOGLI'S JUNGLE  von Michael Miensopust nach Rudyard Kipling, Napa Repertary Theatre Karachi, Pakistan

2015  KINGS  von und mit Michael Miensopust frei nach William Shakespeare, Theater Kempten

2014  MOGLIS DSCHUNGEL  von Michael Miensopust nach Rudyard Kipling, Landestheater Tübingen

2014  TSCHICK  von Wolfgang Herrndorf, Landestheater Tübingen

2013  NEUES VON DEN NIBELUNGEN  von Michael Miensopust nach Friedrich Hebbel, Landestheater Tübingen

2013  MÄRCHENKRIMI  von Michael Miensopust, Landestheater Tübingen

2014  DIE TARFUFFE-METHODE  von und mit Michael Miensopust nach Molière, Theater Kempten

2012  VILLA IRRSINN  von Michael Miensopust, Landestheater Tübingen

2012  NICHTS - WAS IM LEBEN WICHTIG IST  von Janne Teller, Landestheater Tübingen

2011  EIN TAG WIE DAS LEBEN  von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, Landestheater Tübingen

2011  ARTUS  von Franziska Steiof, Landestheater Tübingen

2011  KEINE MACHT FÜR NIEMAND  von Heiner Kondschak

2011  FAUST FICTION   von und mit Michael Miensopust, Theater Kempten

2010  ENSEL UND KRETE  von Michael Miensopust nach Walter Moers, Landestheater Tübingen

2010  JETZT MAL IM ERNST  von Michael Miensopust und Helge Thun, Landestheater Tübingen

2010  DER TIGERPRINZ  von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2009  FRITZ - A GERMAN HERO  von Peter-Paul Zahl, Landestheater Tübingen 

2009  AN DER ARCHE UM ACHT  von Ulrich Hub, Theater Baden-Baden

2009  SOLO MIT NASE  von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2008  DIE FAMILIE SCHROFFENSTEIN  von Michael Miensopust nach Heinrich von Kleist, Landestheater Tübingen

2008  MEISTERDETEKTIVE  von Michael Miensopust, Landestheater Tübingen

2008  VON EINEM DER AUSZOG DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN  Oper von Michael Miensopust nach den Gebr. Grimm

2008  ELSAS HEILIGSTE NACHT  von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2007  IVONNE DIE BURGUNDERPRINZESSIN  von Witold Gombowiczs, Landestheater Tübingen

2007  DAS GESCHENK  von Michael Miensopust und Ensemble, Landestheater Tübingen

2007  LETZTER SCHULTAG  von Judith Johnson, Landestheater Tübingen

2007  EIN FALL FÜR HEINRICH DEMSKY von Michael Miensopust, Theater Heilbronn

2007  MACBETH KANN NICHT SCHLAFEN  von und mit Michael Miensopust, Theater Heilbronn / Theater Baden-Baden

2006  TOMS PLEITE  von Michael Miensopust, Landestheater Tübingen

2006  STONES  von Tom Lycos und Stefan Natsou, Theater Heilbronn

2006  KILLER JOE  von Tracy Letts, Staatstheater Wiesbaden

2006  DORNRÖSCHEN  FOREVER  von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2006  KOHLHAAS  von Michael Miensopust nach Heinrich von Kleist, Theater Baden-Baden

2005  PRINZ POMMES  von Michael Miensopust, Landestheater Tübingen

2005  DAS SCHATTENMÄDCHEN  von Ulf Stark, Landestheater Tübingen

2005  SAFRAN UND KRUMP  von Pamela Dürr, Theater Heilbronn

2005  DIE WILDEN SCHWÄNE  von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2004  DIE GESCHICHTE VON LENA  von Michael Ratlose und Kira Elhauge, Landestheater Tübingen

2004  DAS GEHEIMNIS DER MAULTASCHE  von Michael Miensopust, Landestheater Tübingen

2004  PARTY  von Kim Fups Aakeson, Theater Heilbronn

2004  VERGISS NICHT DIE FEUER  von Uwe Jakobi, Szenische Lesung, Theater Heilbronn

2004  ELSAS SCHÖPFUNG  von Michael Miensopust, FigurenTheater Anne-Kathrin Klatt

2003 DIE GESCHICHTE VON DER SCHÜSSEL UND DEM LÖFFEL  von und mit M. Miensopust nach M. Ende, Theater Heilbronn

2002  IN EINEM TIEFEN DUNKLEN WALD  von Paul Maar, Theater Heilbronn

2002  WIR SEHEN UNS IN NANGIJALA  von Michael Miensopust, Theater Heilbronn

2002  VON FALL ZU FALL  von Heiner Kondschak, Landestheater Esslingen

2002  PARZIVAL  von und mit Michael Miensopust frei nach Wolfram von Eschenbach, Theater Heilbronn

2001  MOBY DICK  von Erik Schäffler und Theater Triebwerk, Landestheater Tübingen

2001  DAS KOFFERKIND  von Karin Eppler, Theater Heilbronn

2001  DAS HERZ EINES BOXERS  von Lutz Hübner, Theater Heilbronn

2001  VERSPRECHEN SIE DEUTSCH  von Michael Miensopust, Theater Heilbronn

2001  MACBETH KANN NICHT SCHLAFEN (Zweipersonen-Fassung)  von M. Miensopust nach W. Shakespeare, Theater Heilbronn

2000  UNSTERBLICH UND REICH  von Anna Langhoff, Theater Heilbronn

1998  TARTUFFE  von Molière, Festspiele Breisach

1998  LENCHENS GEHEIMNIS  von Michael Miensopust nach Michael Ende, Landestheater Tübingen

 

1993  DAS NASHORN NORBERT NACKENDICK  von und mit M. Miensopust nach Michael Ende, Theater im Marienbad Freiburg

1988  OFFENE ZWEIERBEZIEHUNG  von Dario Fo und Franca Rame, Kleines Theater Salzburg

1987  ABGESPIELT  von Ivonne Keuls, Kleines Theater Salzburg

1986  SIZWE BANSI IST TOT  von Arthur Fugart, Kleines Theater Salzburg

 

     Stückentwicklungen

Projekte, bei denen am Anfang nur ein Thema, zwei Sätze auf einem Stück Papier, oder einfach eine Idee am Beginn der Probenarbeit als Vorlage dienten.

2017  GROSSES DURCHEINANDER 

          Stückentwicklung mit Gary Joplin (Choreografie) und Ensemble, UA, Landestheater Tübingen

2016  KARMA, SCHICKSAL, PECH GEHABT

          von Michael Miensopust und Helge Thun, UA, Landestheater Tübingen

,

2016  GANZ GROSSES KINO 

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

2010  JETZT MAL IM ERNST

          von Michael Miensopust und Helge Thun, UA, Landestheater Tübingen

2011  EIN TAG WIE DAS LEBEN

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt , UA, Landestheater Tübingen

2008  MEISTERDETEKTIVE

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

2007  DAS GESCHENK

          Stückentwicklung mit Ensemble, UA, Landestheater Tübingen

2006  TOMS PLEITE  

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen 

 

     Romanbearbeitungen für die Bühne

 

 

2018  LOLA RAST

          Bühnenbearbeitung von Michael Miensopust nach Wilfried von Bredow, UA, Landestheater Tübingen

 

2016  DER SANDMANN

          Bühnenbearbeitung von Michael Miensopust nach E.T.A. Hoffmann, UA,  Landestheater Tübingen

2014  MOGLIS DSCHUNGEL

          von Michael Miensopust nach Rudyard Kipling, UA, Landestheater Tübingen

2012  NICHTS - WAS IM LEBEN WICHTIG IST

          nach dem gleichnamigen Roman von Janne Teller, Landestheater Tübingen

2010  ENSEL UND KRETE

          Bühnenbearbeitung von Michael Miensopust nach Walter Moers, UA, Landestheater Tübingen

2010  DER TIGERPRINZ

          von Michael Miensopust und Anne Kathrin Klatt nach dem preisgekrönten Bilderbuch von Chen Jianghong

          UA, Theater Reutlingen Die Tonne

2006  KOHLHAAS

          von Michael Miensopust nach Heinrich von Kleist, UA, Theater Baden-Baden

2002  IN EINEM TIEFEN DUNKLEN WALD

          Bühnenbearbeitung nach Paul Maar, UA, Theater Heilbronn

 

     Klassische Stoffe

2016  DER SANDMANN

          von Michael Miensopust nach E.T.A. Hoffmann, UA,  Landestheater Tübingen

2016  EIN SOMMERNACHTSTRAUM - NUR FÜR VERLIEBTE

          von Michael Miensopust nach William Shakespeare, UA, Landestheater Tübingen

2015  KINGS

          5 Königsdramen an einem Abend

          von und mit Michael Miensopust nach William Shakespeare, UA, Theater Kempten

2014  DIE TARFUFFE-METHODE

          von und mit Michael Miensopust nach Molière, UA, Theater Kempten

2013  NEUES VON DEN NIBELUNGEN

          von Michael Miensopust nach Friedrich Hebbel, UA, Landestheater Tübingen

2011  FAUST FICTION

          Ein Faust-Roadmovie für Eilige von und mit Michael Miensopust frei nach Johann Wolfgang von Goethe

          UA, Theater Kempten

2009  FRITZ - A GERMAN HERO

          von Peter-Paul Zahl, Landestheater Tübingen

2008  DIE FAMILIE SCHROFFENSTEIN

          von Michael Miensopust nach Heinrich von Kleist, UA, Landestheater Tübingen

2007  IVONNE DIE BURGUNDERPRINZESSIN

          von Witold Gombowiczs, Landestheater Tübingen

2007  MACBETH KANN NICHT SCHLAFEN

          von und mit Michael Miensopust, UA, Theater Heilbronn / Theater Baden-Baden

2006  KOHLHAAS

          von Michael Miensopust nach Heinrich von Kleist, UA, Theater Baden-Baden


 

     Theater für Jugendliche und Erwachsene

2019  GLAMOUR PHÖNIX  

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Fitz Stuttgart

 

2017  MONSTER

          von David Greig, Landestheater Tübingen

2016  DER SANDMANN

          Bühnenbearbeitung von Michael Miensopust nach E.T.A. Hoffmann, UA,  Landestheater Tübingen

2016  GANZ GROSSES KINO

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

2016  EIN SOMMERNACHTSTRAUM - NUR FÜR VERLIEBTE

          von Michael Miensopust nach William Shakespeare, UA, Landestheater Tübingen

2016  KARMA, SCHICKSAL, PECH GEHABT

          von Michael Miensopust und Helge Thun, UA, Landestheater Tübingen

2014  TSCHICK 

           von Wolfgang Herrndorf, Bühnenfassung: Robert Koall, Landestheater Tübingen

2013  NEUES VON DEN NIBELUNGEN

          von Michael Miensopust nach Friedrich Hebbel, UA, Landestheater Tübingen

2012  NICHTS - WAS IM LEBEN WICHTIG IST

          nach dem Roman Janne Teller, Landestheater Tübingen

2011  ARTUS

          von Franziska Steiof, Openair Theater, Landestheater Tübingen

2011  KEINE MACHT FÜR NIEMAND  Lieder, die die Welt bewegten

          von Heiner Kondschak

2010  JETZT MAL IM ERNST 

          von Michael Miensopust und Helge Thun, UA, Landestheater Tübingen

2009  FRITZ - A GERMAN HERO

          von Peter-Paul Zahl, Landestheater Tübingen

2008  DIE FAMILIE SCHROFFENSTEIN

          von Michael Miensopust nach Heinrich von Kleist, UA, Landestheater Tübingen

2007  IVONNE DIE BURGUNDERPRINZESSIN

          von Witold Gombowiczs, Landestheater Tübingen

2007  LETZTER SCHULTAG

          von Judith Johnson, Landestheater Tübingen

2001  MOBY DICK 

          von Erik Schäffler und Theater Triebwerk, Landestheater Tübingen

2006  KOHLHAAS

          von Michael Miensopust nach Heinrich von Kleist, UA, Theater Baden-Baden

2006  KILLER JOE 

          von Tracy Letts, Staatstheater Wiesbaden

2006  STONES  

          von Tom Lycos und Stefan Natsou, Theater Heilbronn 

2004  PARTY 

          von Kim Fups Aakeson, Theater Heilbronn

2001  DAS HERZ EINES BOXERS 

          von Lutz Hübner, Theater Heilbronn

2000  UNSTERBLICH UND REICH 

          von Anna Langhoff, UA, Theater Heilbronn

 

     Theater für Kinder

2018  LOLA RAST

          Bühnenbearbeitung nach Winfried von Bredow, UA, Landestheater Tübingen

2017  GROSSES DURCHEINANDER

          Stückentwicklung mit Gary Joplin (Choreografie) und Ensemble, UA, Landestheater Tübingen

2015  RONNY VON WELT 

          von Thilo Reffert, UA, Landestheater Tübingen

2014  MOGLIS DSCHUNGEL

          von Michael Miensopust nach Rudyard Kipling, UA, Landestheater Tübingen

2013  MÄRCHENKRIMI

          von und mit Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

2012  VILLA IRRSINN - VON EINEM DER AUSZOG DAS LERNEN ZU FÜRCHTEN  mehr

          von Michael Miensopust (Musik: Andreas Murnau), UA, Landestheater Tübingen

2011  EIN TAG WIE DAS LEBEN

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt , UA, Landestheater Tübingen

2010  ENSEL UND KRETE

          Bühnenbearbeitung nach Walter Moers, UA, Landestheater Tübingen

2008  MEISTERDETEKTIVE

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

2007  DAS GESCHENK

          Stückentwicklung mit Ensemble, UA, Landestheater Tübingen

2006  TOMS PLEITE  

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen 

2005  PRINZ POMMES 

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

 

2005  DAS SCHATTENMÄDCHEN

          von Ulf Stark, UA, Landestheater Tübingen

2004  DIE GESCHICHTE VON LENA

          von Michael Ramlose, Landestheater Tübingen

2004  DAS GEHEIMNIS DER MAULTASCHE 

          von Michael Miensopust, UA, Kloster Maulbronn / Landestheater Tübingen 

2008  VON EINEM DER AUSZOG DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN

          Kinderoper von Michael Miensopust nach Gebr. Grimm (Musik: August Klötzke), UA, Staatstheater Wiesbaden

2005  SAFRAN UND KRUMP

          von Pamela Dürr, Theater Heilbronn

2002  IN EINEM TIEFEN DUNKLEN WALD

          Bühnenbearbeitung nach Paul Maar, UA, Theater Heilbronn

2001  DAS KOFFERKIND

          von Karin Eppler, UA, Theater Heilbronn

2009  AN DER ARCHE UM ACHT 

          von Ulrich Hub, Theater Baden-Baden

2003  DIE GESCHICHTE VON DER SCHÜSSEL UND DEM LÖFFEL 

          von Michael Miensopust nach Michael Ende, UA, Theater Heilbronn

1998  LENCHENS GEHEIMNIS 

          von Michael Miensopust nach Michael Ende, UA, Landestheater Tübingen 

1995  DAS NASHORN NORBERT NACKENDICK 

          von Michael Miensopust nach Michael Ende, UA, Theater im Marienbad Freiburg

 

     Theater mit Figuren

2017  DUMPU DINKI

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Werkraum Schöpflin, Lörrach

          (Voraufführung in Luanda/Angola)

 

2016  KLAMOTTE UND BASS

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Fitz Stuttgart

2010  ENSEL UND KRETE

          Bühnenbearbeitung nach Walter Moers, UA, Landestheater Tübingen

2010  DER TIGERPRINZ

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt nach dem preisgekrönten Bilderbuch von Chen Jianghong

          UA, Theater Reutlingen Die Tonne

2009  SOLO MIT NASE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Theater Kempten

2010  ENSEL UND KRETE

          Bühnenbearbeitung nach Walter Moers, UA, Landestheater Tübingen

2008  ELSAS HEILIGSTE NACHT

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Fitz Stuttgart

2008  VON EINEM DER AUSZOG DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN

          Kinderoper von Michael Miensopust nach Gebr. Grimm (Musik: August Klötzke), UA, Staatstheater Wiesbaden

2006  DORNRÖSCHEN  FOREVER

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2005  DIE WILDEN SCHWÄNE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt frei nach Hans-Christian Andersen, UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2004  ELSAS SCHÖPFUNG

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Theaterhaus Stuttgart

2002  IN EINEM TIEFEN DUNKLEN WALD

          Bühnenbearbeitung nach Paul Maar, UA, Theater Heilbronn

 

     Musiktheater

2014  MOGLIS DSCHUNGEL

          von Michael Miensopust nach Rudyard Kipling (Musik: Andreas Murnau) 

          UA, Landestheater Tübingen

2012  VILLA IRRSINN - VON EINEM DER AUSZOG DAS LERNEN ZU FÜRCHTEN

          Grusical von Michael Miensopust (Musik: Andreas Murnau)

          UA, Landestheater Tübingen

2008  VON EINEM DER AUSZOG DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN

          Kinderoper von Michael Miensopust nach Gebr. Grimm (Musik: August Klötzke)

          UA, Staatstheater Wiesbaden

 

 

     Inszenierungen im Ausland

2015  MOGLIS JUNGLE Karachi/Pakistan

          Bearbeitung Das Dschungelbuch von Michael Miensopust nach Rudyard Kipling, Karachi/Pakistan  

2017  INTRIGA E AMOR Luanda/Angola

          Bearbeitung Kabale und Liebe von Friedrich von Schiller

 

Zusammenarbeit mit der

Figurenspielerin Anne-Kathrin Klatt 

Seit 2005 gibt es immer wieder eine fruchtbare  Zusammenarbeit mit der Figurenspielerin, Schauspielerin und Tanzpädagogin Anne-Kathrin Klatt. Dabei gilt es immer wieder, die Grenzen zwischen Schauspiel, Figurenspiel und Bewegungstheater auszuloten. Im Laufe der Jahre entstanden so vielfältige und sehr besondere Inszenierungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die nach wie vor an den unterschiedlichsten Locations im In- und Ausland gespielt werden.

Gastspielreisen nach Angola, Pakistan, Iran, USA, Japan, Myanmar u. a. prägten und bereicherten dabei unsere Arbeiten. Weitere Informationen auch unter:  www. figurentheater-klatt.de

2019   GLAMOUR PHÖNIX fashion & war

          von und mit Michael Miensopust und Anne-Katrin Klatt

          UA, Fitz Stuttgart

2017  DUMPU DINKI

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Werkraum Schöpflin, Lörrach

          (Voraufführung in Luanda/Angola)

 

2016  KLAMOTTE UND BASS

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Fitz Stuttgart

2010  DER TIGERPRINZ

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          nach dem preisgekrönten Bilderbuch von Chen Jianghong

          UA, Theater Reutlingen Die Tonne

2009  SOLO MIT NASE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Theater Kempten

2008  ELSAS HEILIGSTE NACHT

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Fitz Stuttgart

2006  DORNRÖSCHEN  FOREVER

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2005  DIE WILDEN SCHWÄNE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt  

          frei nach Hans-Christian Andersen

          UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2004  ELSAS SCHÖPFUNG

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Theaterhaus Stuttgart

DSC05420.JPG
DSC_0092.JPG
TIGERPRINZ815.jpg
DSC_0838.jpg
IMG_7452.jpg
Fotos0303 050.jpg
 

     Märchenstoffe

2013  MÄRCHENKRIMI

          von und mit Michael Miensopust

          UA, Landestheater Tübingen

2010  ENSEL UND KRETE

          Bühnenbearbeitung nach Walter Moers

          UA, Landestheater Tübingen 

2008  VON EINEM DER AUSZOG DAS FÜRCHTEN ZU LERNEN

          Kinderoper von Michael Miensopust nach Gebr. Grimm (Musik: August Klötzke)

          UA, Staatstheater Wiesbaden

2006  DORNRÖSCHEN FOREVER

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2005  DIE WILDEN SCHWÄNE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt frei nach Hans-Christian Andersen

          UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2002  IN EINEM TIEFEN DUNKLEN WALD

          Bühnenbearbeitung nach Paul Maar

          UA, Theater Heilbronn

2003  DIE GESCHICHTE VON DER SCHÜSSEL UND DEM LÖFFEL 

          von Michael Miensopust nach Michael Ende

          UA, Theater Heilbronn

 

      Theater ohne Worte

2017  GROSSES DURCHEINANDER

          Stückentwicklung mit Gary Joplin (Choreografie) und Ensemble, UA, Landestheater Tübingen

2011  EIN TAG WIE DAS LEBEN

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Landestheater Tübingen

​​

2009  SOLO MIT NASE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt, UA, Theater Kempten

2007  DAS GESCHENK 

          Stückentwicklung mit Ensemble, UA, Landestheater Tübingen

 

     Solo-Stücke / Erzähltheater

2015  RONNY VON WELT 

          von Thilo Reffert, UA, Landestheater Tübingen

2015 KARMA, SCHICKSAL, PECH GEHABT

         von Michael Miensopust und Helge Thun (Mitarbeit: Henry Braun), UA, Landestheater Tübingen

2010 JETZT MAL IM ERNST

         von Michael Miensopust und Helge Thun (Mitarbeit: Stefanie Klimkait), UA, Landestheater Tübingen

2005  PRINZ POMMES 

          von Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

2004  DAS GEHEIMNIS DER MAULTASCHE 

          von Michael Miensopust, UA, Kloster Maulbronn / Landestheater Tübingen 

1998  LENCHENS GEHEIMNIS 

          von Michael Miensopust nach Michael Ende, UA, Landestheater Tübingen 

     Solo-Stücke von und mit Michael Miensopust

2020  RICHARD III GREAT AGAIN  

          von und mit Michael Miensopust frei nach Shakespeare, UA, Theater Reutlingen Die Tonne

2019  WER GLÜCKLICH IST, HAT SELBER SCHULD 

          von und mit  Michael Miensopust , UA, Theater Reutlingen Die Tonne

2018  DIE UNGLAUBLICHE REISE NACH SPONTANIEN 

          Ein interaktives Fantasyabenteuer von und mit Michael Miensopust, UA, KULT Öblarn Österreich

2015  KINGS  5 Königsdramen an einem Abend

          von und mit Michael Miensopust frei nach William Shakespeare, UA, Theater Kempten

2014  DIE TARFUFFE-METHODE

          von und mit Michael Miensopust nach Molière, UA, Theater Kempten

2013  MÄRCHENKRIMI

          Ein interaktives Märchenabenteuer von und mit Michael Miensopust, UA, Landestheater Tübingen

2011  FAUST FICTION

          Ein Faust-Roadmovie für Eilige von und mit Michael Miensopust, UA, Theater Kempten

2007  MACBETH KANN NICHT SCHLAFEN

          von und mit Michael Miensopust, UA, Theater Heilbronn / Theater Baden-Baden

2003  DIE GESCHICHTE VON DER SCHÜSSEL UND DEM LÖFFEL

          von und mit Michael Miensopust nach Michael Ende, UA, Theater Heilbronn

2002  PARZIVAL

          von und mit Michael Miensopust frei nach Wolfram von Eschenbach, UA, Theater Heilbronn

1995  DAS NASHORN NORBERT NACKENDICK

          von und mit Michael Miensopust nach Michael Ende, UA, Theater im Marienbild Freiburg

      Solo-Stücke Figurentheater Anne-Kathrin Klatt

 

2017  DUMPU DINKI

          von Michael Miensopust und Anne- Kathrin Klatt

          UA, Werkraum Schöpflin, Lörrach

          (Voraufführung  in Luanda/Angola)

 

2016  KLAMOTTE UND BASS

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Fitz Stuttgart

2010  DER TIGERPRINZ

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          nach dem preisgekrönten Bilderbuch von Chen Jianghong

          UA, Theater Reutlingen Die Tonne

2009  SOLO MIT NASE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Theater Kempten

2008  ELSAS HEILIGSTE NACHT

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Fitz Stuttgart

2006  DORNRÖSCHEN FOREVER

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2005  DIE WILDEN SCHWÄNE

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          frei nach Hans-Christian Andersen

          UA, Theater Heilbronn / Fitz Stuttgart

2004  ELSAS SCHÖPFUNG

          von Michael Miensopust und Anne-Kathrin Klatt

          UA, Theaterhaus Stuttgart

 

Sonstiges

NACHTGESTALTEN

Chorprojekt mit Kindern von Michael Miensopust und Friedhi Trüün

Musikschule Tübingen, Stiftskirche Tübingen

DIE ZAUBERFLÖTE

Chorprojekt mit Kindern von Michael Miensopust und Friedhi Trüün

Musikschule Tübingen

DIE 3 FRAGEZEICHEN

Chorprojekt mit Kindern von Michael Miensopust und Friedhi Trüü

Musikschule Tübingen

VERGISS NICHT DIE FEUER   von Uwe Jakobi 

Szenische Lesung

Theater Heilbronn

WIR SEHEN UNS IN NANGIALA

Eine Hommage an Astrid Lindgren von Michael Miensopust

Theater Heilbronn

20 Monologe gegen Rechts von Michael Miensopust

Theater gegen Rechts, Theater Heilbronn

 
_DSC7367.jpg
_DSC7173.jpg
_DSC6887.jpg

LOLA RAST

und andere schreckliche Geschichten

Furchtbar vergnügliches Musik-Theaterstück nach dem Buch von Wilfried von Bredow & Anke Kuhl · Bühnenfassung von Michael Miensopust

Uraufführung  03. März 2018    6+

„Lola rast“ ist vermutlich das schlimmste Buch seit „Struwwelpeter“! Sieben Alltagsepisoden steuern in schwungvollen Reimen und mit schaurigwitzigen Bildern auf ihr schlimmstmögliches Ende zu. 

PRESSE

Warum ein richtig böses Erwachen so viele komische Seiten hat

Das Musik-Theaterstück "Lola rast" wirbelt mit anarchischem Schwung über die Werkstatt-Bühne des Landestheaters Tübingen.

 

Michael Miensopust, Leiter des Jungen LTT, hat von Bredows Kinderbuch in eine hinreißend turbulente Bühnenfassung gebracht. Die Premiere am Samstagnachmittag begeisterte kleine und große Zuschauer, mittendrin der sichtlich angetane Autor von Bredow, eigentlich Politikwissenschaftler im Ruhestand.

 

Diese Lust am Chaotisch-Zerstörerischen teilt sich den Zuschauern unmittelbar mit. Und mit wachsender Spannung, vielleicht gepaart mit einem "das kann doch nicht wahr sein", beobachten sie, wie Lola immer weiter aufdreht und unweigerlich auf ein abruptes, böses Ende zusteuert.

 

Aberwitzige Horrorshow aus dem Alltag von Kindern, die in allen Richtungen über die Stränge schlagen: beim Schönsein, Fernsehgucken, Gemeinsein. Zeigt die Welt aus der Sicht von Struwwelpeter-ähnlichen Kreaturen, die beim Sich-Ausprobieren mehr als einen Tick zu weit gehen.

Schwäbisches Tagblatt  Dorothee Hermann

Punkig, böse, atemlos 

"Nichts für schwache Nerven!" - das Landestheater Tübingen warnt vor seinem neuen Kinderstück. Vielleicht zu Recht:  [...] eine wilde und ausgelassene Farce für Kinder, die schon einiges gewöhnt sind, unter der Regie von Michael Miensopust: punkig, böse, atemlos.

Reutlinger General-Anzeiger, Thomas Morawitzky

LOLA RAST – UND ANDERE SCHRECKLICHE GESCHICHTEN 

von Wilfried von Bredow & Anke Kuhl, Bühnen- fassung: Michael Miensopust · UA · 6+ · Werkstatt Mit Christian Dähn (Musiker), Magdalena Flade, Rupert Hausner, Stefanie Klimkait Regie Michael Miensopust Bühne & Kostüme Cornelia Brey Musik Christian Dähn Dramaturgie Susanne Schmitt Regieassistenz Ivonne Gläser Inspizienz Conni Lelic Theaterpädagogik Tobias Ballnus, Uschi Berberich Sprechtraining Carola Grahl 

 

 

 
171219_LTT_EK-46-1.jpg
171219_LTT_EK-517-85.jpg

GROSSES DURCHEINANDER

 

 

Clownesk-poetisches Theaterabenteuer von Michael Miensopust, Gary Joplin (Choreografie) und Ensemble

So haben sie sich das bestimmt nicht vorgestellt.  Wo sind sie denn hier bloß gelandet? Nichts ist so, wie sie es kennen. Man macht hier alles anders, alles funktioniert hier anders und die hiesigen Menschen benehmen sich auch ganz anders. Wie soll man sich denn da zurechtfinden? Aber so schnell lassen sich die Neuen nicht entmutigen! Voller Elan stürzen sie sich in das Abenteuer. Aber je mehr sie sich bemühen, alles richtig zu machen, umso mehr läuft schief. Und so passiert Fehler über Fehler, bis die ganze schöne Ordnung durcheinander ist …  

 

Michael Miensopust und sein Ensemble  lassen sich von Elementen der Clownerie, des Tanzes und der Pantomime inspirieren, um ein eigenes Theaterstück zu entwickeln, das die Zuschauer*innen mitnimmt auf eine poetische und sehr humorvolle Entdeckungsreise. Ein grenzüberschreitendes Theatererlebnis für die ganze Familie!


Pressestimmen

 

Bunt-Absurdes ohne Worte

Unter der Regie von Michael Miensopust und der Choreografie von Gary Joplin ist ein ungewöhnliches Bühnenerlebnis mit Clownerie, Pantomime und Tanztheater entstanden.  

Reutlinger General-Anzeiger, Nadine Nowara

 

Die Suche nach einer besseren Welt

(...) Übergroße knallgelbe Ordner beherbergen die Bürokratie, Marshmallows werden in offene Münder gestopft, verwirrte Schutzwachen stolpern am Ufer. Aber in all dem liegt Poesie. Zum Beispiel in einem Regenbogenbüro. Oder einem Esther-Williams-Ballet mit Einkaufswagen. Die magische Clownsfabel „Großes Durcheinander“ des Jungen Landestheater Tübingens verzaubert, erzeugt Gruseln und lässt Lachtränen weinen. Bei kleinen wie auch bei ganz großen Zuschauern. [...]

Kreisbote, Landsberg, Susanne Greiner

 

(...) Die neue Inszenierung von Michael Miensopust (Regie) und Gary Joplin (Choreographie) setzt wunderbar zart Tanz und Pantomime als erzählerische Mittel ein, und der Zuschauer stellt überrascht fest, dass deren poetisches Potenzial es bestens mit Text oder Sprache aufnehmen kann: Weil ein Interpretationsspielraum bleibt, und weil das Geschehen filmähnlich an einem vorbeizieht wie ein verrückter Traum.

Poetisch, lustig, aberwitzig, bringt die zauberhafte Inszenierung kleine und größere Theaterbesucher zum Staunen.

Schwäbisches Tagblatt, Dorothee Hermann

GroßesDurcheinander_2_mit_Anne-KathrinKl

GROSSES DURCHEINANDER

von Michael Miensopust, Gary Joplin (Choreografie) und Ensemble

Uraufführung  16. Mai 2018 8+

Mit Angelina Berger / Stefanie Klimkait, Henry Braun, Magdalena Flade / Anne-Kathrin Klatt, Ivonne Gläser, Rupert Hausner / Heiner Kock, Andreas Laufer

Regie Michael Miensopust

Choreographie Gary Joplin

Bühne & Kostüme Christine Brunner-Fenz

Musik Christian Dähn, Daniel Dähn

Dramaturgie Susanne Schmitt

Regieassistenz Jannik Obermeier

Inspizienz Matze Hupel

Theaterpädagogik Tobias Ballnus, Uschi Berberich

 

unterstützt durch die „Projektförderung von Kinder- und Jugendtheatern“ des baden- württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst · Festival „Schöne Aussicht“ Stuttgart 2018